Natureprax Logo
Petra Krause

NLP (Neuro Linguistisches Programmieren)

Was ist NLP?

Menschen unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie bestimmte Situationen, sich selbst, andere Menschen, ihre Beziehungen, ihre berufliche Tätigkeit und den Alltag erleben. Je nachdem, wie wir uns und unsere Umwelt wahrnehmen, wie wir denken, fühlen und diese Gefühle bewerten, kann ein und dieselbe Situation als angenehm und wohltuend oder als schwierig und belastend erlebt werden. In diesem Sinne erschafft jeder einzelne Mensch seine eigene und einzigartige Realität.

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) gilt als bedeutsames Konzept für Kommunikation und Veränderung!

Neuro-Linguistisches Programmieren, kurz: NLP, beschäftigt sich mit der Frage, welche Faktoren unser Erleben steuern und wie wir unsere Erfahrungen selbst hervorbringen. Mit anderen Worten: NLP widmet sich dem Studium der menschlichen Subjektivität.

Geschichte des NLP:

Die beiden Amerikaner John Grinder und Richard Bandler wollten in den 70er Jahren herausfinden, was die effizienteste und idealste Psychotherapie ist. Sie untersuchten Methoden und verglichen Heilungsquoten hierfür unter anderen die Arbeit von Hypnosetherapeuten Milton Erikson, des Gestaltungstherapeuten Fritz Perls und der Familientherapeutin Virginia Satir. Aus den erfolgreichsten Therapien bildeten sie eine neue Umfassende Ableitung und modellierten diese mit Kommunikations- und Behandlungsmethoden der erfolgreichsten Psychotherapeuten! Das alles fasten Grinder und Bandler zusammen und es entstand die Lehre des NLP ́s.

Im Laufe der Zeit wurde das NLP nicht nur für die Psychotherapeutische Heilkunde, sondern leider auch für kommerzielle Zwecke entdeckt und eingesetzt oder unter anderer Betrachtung vielleicht auch missbraucht. Es zeigte sich als besonders wirkungsvoll im Bereich der Werbung und der Beeinflussung durch die Medien. In der Psychotherapie zählt es heute zu einer der größten Bereicherungen und ist hierfür über die Jahre verfeinert und erweitert worden.

Was bewirkt NLP?

  • Es kann unerwünschte Verhaltensweisen verändern
  • Einschränkende Einstellungen durch nützlichere Einstellungen ersetzen
  • Die eigene Kommunikationsfähigkeit mit sich selbst und mit anderen fördern

Beim NLP geht es auch darum, die Qualität des eigenen Erlebens bewust zu machen, zu verbessern oder einfacher gesagt: sich öfter gut und weniger oft schlecht zu fühlen. Damit können Blockaden gesehen und umgangen werden und ein neues Erleben bewust entstehen. Übertriebene Ängste werden angemesser erlebt und überwunden!

NLP in der Praxis:

Manche bezeichnen NLP auch als die Sekundentherapie, wo oftmals monate lange Psychotherapien angewendet wurden, ist mit dem NLP in vielen Fällen schneller Erfolg erreicht. Häufig benötigt es nur wenige Sitzungen und der Patient erlebt eine Veränderung. Aber auch das couching in veränderten Lebenssituationen oder bei größeren Herausforderungen mit NLP ist eine heraus ragende Begleitung.

Praxis Hattorf am Harz
Mitteldorfstraße 21
37197 Hattorf
Niedersachsen

Telefon: 05584-942177

Sprechstunden nach Vereinbarung
Montag bis Freitag
08:30 bis 12:00 Uhr
15:00 bis 18:30 Uhr
in dringenden Fällen auch am Wochenende

© Heilpraktikerin Petra Krause 2017 alle Rechte vorbehalten
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Natureprax.de